Neuer Termin: 25. – 30. Oktober 2020

Trend, Content, Event

Ob Instagram, Facebook, Radio, Zeitung, Blogs oder Fernsehen – Medien spielen eine wichtige Rolle, um Umwelt- und Zukunftsthemen ins Rampenlicht zu rücken. Du interessierst dich für eine Tätigkeit im Bereich Medien und Kultur? Dann bist du in diesem Themencamp genau richtig.

Wo findet es statt?

Das „Tagungshaus im Dreieck“ in Großhennersdorf bei Zittau in der schönen Oberlausitz bietet den richtigen Rahmen, um in gemütlicher Bauernhausatmosphäre kreative Ideen umzusetzen. Hier gehts zur Website des Tagungshauses.

 

Wer macht es?

Die Vision von arche noVa – Initiative für Menschen in Not e.V. aus Dresden ist eine Welt, in der Menschen in Würde leben können. Um unsere Arbeit bekannt zu machen, nutzen wir täglich verschiedene Kanäle der Öffentlichkeitsarbeit.

Was musst du wissen?

An diesem Camp können alle zwischen 14 und 24 Jahren teilnehmen, die sich für die Themen Medien und Kulur interessieren. Ihr braucht keine Vorkenntnisse. Wenn ihr wollt bringt gern einen Laptop oder ein Musikinstrument mit. Das Camp ist voraussichtlich bedingt für Rollstuhlfahrende geeignet.

Barrierefrei?

Wenn du mit einem Handicap am Camp teilnehmen möchtest, sprich uns am besten frühzeitig an, dann versuchen wir für dich vieles möglich zu machen.

Das Tagungshaus im Dreieck verfügt über ein rollstuhlgerechtes Zimmer inkl. Bad, das ebenerdig erreichbar ist. Der Essraum sowie zwei Seminarräume sind über mobile Rampen zugänglich. Ein dritter Seminarraum ist nur über Treppen erreichbar. Bei der Workshopbelegung würden wir dir aber deinen Wunschworkshop in einen erreichbaren Raum legen. Der Hof ist mit Kopfsteinpflaster belegt. Bei Ausflügen ist ein rollstuhlgerechter ÖPNV Bus bestellbar.

Trend, Content, Event

Was erwartet dich?

„Was mit Medien“ ist dein Berufsziel? Hier hast du die Gelegenheit, verschiedene Tätigkeiten in diesem Bereich selbst auszuprobieren, dich zu informieren und auszutauschen. 

Es gibt drei parallele Workshops jeweils mit professioneller Begleitung: Du kannst wählen, ob du ein Video für unseren Jugend-Blog drehen willst, einen Titelsong für das Video schreiben und einspielen möchtest oder ob du eine krasse Riesengrafik gestalten und dich auf die Presse- und Social Media-Arbeit stürzen willst.

Bei einem entspannten Kaminabend lernst du Menschen kennen, die selbst in Kreativberufen arbeiten und von ihrem eigenen Werdegang und den Herausforderungen ihrer Berufe erzählen. Auch der Legende „Görliwood“ werden wir auf den Grund gehen und bei einer Tour durch Görlitz die Schauplätze einiger bekannter Hollywoodstreifen erkunden.