T H E M E N C A M P

Müsli, Smoothie, Süßkartoffel

24. – 29. Oktober 2022

Gesunde Ernährung liegt voll im Trend und ist auch nicht schwer zuzubereiten. Welche Trends es gibt und was gesunde Ernährung mit dem Klima zu tun hat, erfährst du hier. Mit Profis schwenkst du die Pfannen und zauberst nachhaltige Leckereien für die Ewigkeit.  

 

Wo findet es statt?

Das Jugendgästehaus Liebethal bei Pirna ist ein denkmalgeschützter Gutshof. Er liegt vor den Toren der Sächsischen Schweiz in imposanter Natur. In entspannter Atmosphäre und mit moderner Ausstattung herrschen beste Bedingungen. Für das Ccamp steht uns das gesamte Haupthaus zur Verfügung. Hier gehts zum Jugendgästehaus.

Wer macht es?

Der Valtenbergwichtel e.V. macht Jugendarbeit im Landkreis Bautzen und unterstützt Kinder & Jugendliche dabei, sich zu orientieren und ihren Weg im Leben zu finden.

Was musst du wissen?

An diesem Themencamp können alle Mädchen* und Jungen* ab 14 Jahren teilnehmen, die sich für die Themen Ernährung und Gesundheit interessieren. Du brauchst keine Vorkenntnisse. Die Teilnahme inklusive Übernachtung und Verpflegung ist kostenlos. Wir übernehmen außerdem bis zu 20,00 € deiner Fahrtkosten. 

Barrierefrei?

Wenn du mit einem Handicap am Camp teilnehmen möchtest, sprich uns am besten frühzeitig an, dann versuchen wir für dich vieles möglich zu machen. Das Themencamp ist auf jeden Fall rollstuhlgerecht. 

Müsli, Smoothie, Süßkartoffel

Das erwartet dich

Gesunde Ernährung liegt voll im Trend und ist auch nicht schwer zuzubereiten. Welche Trends es gibt und was gesunde Ernährung mit dem Klima zu tun hat, erfährst du in unserem Themencamp. Ein Umsteuern ist mehr als notwendig, denn mit Monokulturen in der Landwirtschaft und Fastfood erreichen wir die Ziele der Agenda 2030 eben nicht.  

Wie es besser geht, kannst du bei einem Ausflug zu einem nachhaltigen Landwirtschaftsbetrieb vor Ort begutachten. In dem Projekt wird schon an die Zukunft gedacht, schließlich wird hier auf ökologische Landwirtschaft gesetzt. Zudem schwenkst du in einem Slow Food-Restaurant mit Profis die Pfannen und zauberst nachhaltige Leckereien für die Ewigkeit. Bring am besten dein Lieblingsrezept mit, damit du auch zuhause zeigen kannst, wie mit einfachen und gesunden Zutaten ein Plus an Geschmack erreicht wird.  

Zudem gehst du der Frage nach, ob denn nachhaltige Essensversorgung für ein Jugendgästehaus wie das in Pirna-Liebethal auch kostengünstig möglich ist. Viel Input also, der sich schmecken lassen kann. Künftige Landwirt*innen und Gärtner*innen, aber auch Gastronom*innen, Köch*innen oder Ernährungsberater*innen dürften mit einigen Inspirationen an den heimischen Herd zurückkehren.  

Das Themencamp ist ausgebucht.
Nur noch Wartelisten-Plätze!